Zahnarztpraxen bilden in der Regel auch  junge Mitarbeiter aus.

Welche Anforderungen an die schulische  Qualifikation die Praxis stellt, ist unterschiedlich.

Oftmals  ist schon ein guter " Quali" mit  manueller Geschicklichkeit oder auch großes Interesse an Verwaltungstätigkeiten  ein guter Einstieg.

Wo Sie sich als " Azubi"  bewerben können finden Sie in Ihrer lokalen Presse, auf dieser Seiten auf dem " Pinbrett" oder durch Anfrage beim ZBV-Bayreuth ( email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Die Ausbildung erfolgt dual - d.h.  jede Woche auch einen oder 2 Tage Besuch der Berufsschule ( diese gibt es in den 5 großen Städten in Oberfr.) über insgesamt 3 Jahre. Bei höherer Vorbildung ist eine Verkürzung der Ausbildung möglich.

 

Informationen über Weiterbildung etc. finden Sie unter den anderen Punkten dieser Rubrik.

( Bild :kavo Dentalunit 1058)

Zusätzliche Informationen