denisova zahn MPI EVA.jpg.1561238   ... ein oberer Molar verändert unsere Kenntnis der Frühgeschichte . In der Höhle von Denisova / Altaigebirge  .....           ( Bild :Spektrum der Wissenschaft)

...wurden Schädelfragmente und dann auch ein Molar gefunden , der deutlich macht , dass unsere Geschichtsbücher neu geschrieben werden müssen:  Bis vor  ca 30 Tausend Jahren gab es nicht nur  den Neandertaler-Menschen und dann den Homo sapiens sapiens- der aus Afrika über Kleinasien einwanderte- sondern im Osten auch noch die Denisova - Menschen. Dieser wanderte dann auch  von Armenien bis  nach Südost-Asien und evtl. auch Polynesien.

Und der Molar half bei der Unterscheidung und der Gewinnung von Genmaterial zur kompletten Erstellung der DNA-Sequenz. Übrigens wir alle haben  heute noch ca 7% Genanteile des  Neandertalers in uns - unter anderem unsere Haarstrukturen, die an das "oberfränkische" Wetter angepasst sind. ;-)

Mehr Info:  [ hier ]

Zusätzliche Informationen